Ihre Plattform zum Thema Steuerberater und Steuerbüro - Rechtliche Unterstützung gegenüber Finanzbehörden

Steuerberater Header Bild
Sie suchen einen Steuerberater in Ihrer Nähe?


Steuerberater - Informationen

Rechtliche Unterstützung gegenüber Finanzbehörden



Der Steuerzahler ist rechtlich geschützt und er hat eine ganze Reihe Möglichkeiten um gegen seinen Steuerbescheid vorzugehen, sofern dieser zu Unrecht erstellt wurde. Zunächst sollte umgehend ein Einspruch erfolgen. Dieser muss bei der zuständigen Finanzbehörde eingereicht werden. In der Regel klären sich hier schon die ersten Unannehmlichkeiten. Sollte allerdings keine Einigung erzielt werden, müssen neue Wege eingeschlagen werden.

In den meisten Fällen wendet man sich dann an einen unabhängigen Finanzsenat. Der besteht aus kompetenten Mitgliedern, die die Interessen der Steuerzahler gegenüber der Finanzbehörde vertreten. Sie prüfen vorab alle Unterlagen und in Kombination mit dem Steuerbescheid. Danach werden sie in weiterer Instanz einen Einspruch einlegen. Diese Verfahrensart ist zwar langwierig, kann aber von großem Erfolg gekrönt sein.

Um verschiedenste Fehler zu vermeiden sollte ein Steuerberater aufgesucht werden.

In den meisten Fällen bekommen fast die Hälfte der Steuerzahler Recht. Zudem gibt es noch eine große Anzahl an Steuerzahlern, die zumindest ein Teilrecht zugesprochen wird. Hier arbeiten vor allem die unabhängigen Finanzsenate in Vorarlberg vorbildlich.

Es gibt ferner noch die Möglichkeit rechtliche Hilfe von einem Steuerhilfeverein zu bekommen. Die Steuerhilfevereine arbeiten kostenlos und unterstützen jeden Steuerzahler in rechtlichen Fragen. Steuerhilfevereine operieren in ganz Österreich. Eine Gebühr wird fällig, wenn es zu einer Steuerrückzahlung kommt. Dann sind 30 % Vermittlungsgebühren zu zahlen. Diese decken aber gleichzeitig den einmaligen Mitgliedsbetrag im Lohnsteuerverein ab. Sie können sicher sein, dass die Mitarbeiter des Steuerhilfevereines qualifiziert und kompetent sind.

Bei Ärger mit den Finanzbehörden können Sie natürlich auch einen Steuerberater zur Hilfe ziehen. Sie finden zuständige und örtliche Steuerberater im Internet. Diese Arbeiten oft auch nach Schwerpunktgebieten. Das heißt, dass manche sich besonders gut mit der Einkommenssteuer auskennen und andere wiederum bei der Erstellung von steuerrechtlichen Abschlüssen oder Erklärungen vorbildlich sind. Egal für welchen Berater Sie sich auch entscheiden, Sie brauchen sich in der Regel um nichts zu kümmern, da der Steuerberater alle rechtlichen Angelegenheiten für Sie erledigt.